× Möbel Heinrich verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Datenschutzerklärung zu. Ich stimme zu.
Miele Gefrierschrank

Coole Gefrierschränke für Vieleinfrierer

Für Vorkocher, Selbstanbauer oder Großfamilien und Vielverbraucher – wenn Sie viele Lebensmittel einfrieren, lohnt sich die Anschaffung eines Gefrierschrankes. Wie Sie den richtigen Gefrierschrank für Ihren Haushalt finden, erfahren Sie bei unseren Küchenexperten.


Der perfekte Gefrierschrank für Ihre Küche

Kühl-Gefrierkombi oder doch ein separater Gefrierschrank? Die Auswahl ist groß, daher geben wir Ihnen mit den folgenden Tipps einen kleinen Leitfaden an die Hand, wie Sie das optimale Gerät für Ihren Haushalt finden.

1

Die richtige Größe

Die richtige Gerätegröße für Ihren Haushalt kann unnötige Stromkosten ersparen. Leerer Nutzraum verbraucht genauso viel Energie, wie befüllter und große Geräte mehr als kleinere. Für einen 2-Personenhaushalt reicht oft ein Gefrierschrank mit bis zu vier Schubladen. Diese gibt es oft auch schon in einer Kühl-Gefrierkombination.

Folgend eine durchschnittliche Richtlinie:

  • 1 – 2 Personen: 30 – 80 Liter
  • 3 – 4 Personen: 80 – 170 Liter
  • 5 – 6+ Personen: 170 – 350 Liter
  • Oder
  • gelegentliches Einfrieren 20 – 30 Liter pro Person
  • häufiges/viel Einfrieren: 70 – 100 Liter pro Person
Weiterlesen
Miele Gefrierschrank
2

Energieeffizienz

Achten Sie bei dem Kauf auf eine gute Energieeffizienzklasse. Wenn Ihr Gefriergerät dauerhaft angeschaltet ist, lohnt sich eines mit einer sehr guten Energieeffizienz. Zeitgemäß werden heutzutage nur noch Geräte mit den Klassen A+ bis A+++ angeboten. Ein Tipp: Jedes weitere „+“ bringt Ihnen ca. 25 % Stromersparnis. Dies lohnt sich bei einer durchschnittlichen Lebensdauer von bis zu 14 Jahren.

Gefrierschränke besitzen eine Sternskala von **** 4 Sternen. Dies bedeutet, dass Ihr Tiefkühlgut bis zu -18 °C und kälter gekühlt wird und somit eine Haltbarkeit von über einem Jahr gewährleistet.

Die Umgebungstemperaturen des Standortes bestimmen die Klimaklasse, welche Ihr Gerät haben sollte. In Deutschland sind die Klassen „Subnormal“ für unbeheizte Keller und „Normal“ für beheizte Räume passend.

  • SN (Subnormal): Temperaturen von 10 bis 32 °C
  • N (Normal): 16 bis 32 °C
  • ST (Subtropen): 16 bis 38 °C
  • T (Tropen): 16 bis 43 °C
Weiterlesen
3

Bauarten/Design

Von Ein- und Unterbaugefrierschränken über freistehende Geräte bis hin zu Gefriertruhen erstreckt sich eine bunte Vielfalt aus dezenten Designs und Hinguckern.

Gefrierschränke sind durch ihren schmalen Bau in die Höhe sehr platzsparend und durch die Schubfächer sehr übersichtlich und komfortabel in der Nutzung.

Gefriertruhen hingehen benötigen eine große Stellfläche und um an die untersten Lebensmittel zu kommen, muss man sich oft weit bücken. Sie frosten langsamer, allerdings halten sie die Kälte länger, da durch die Öffnung nach oben die Kälte nicht so schnell entweichen kann.

Weiterlesen
4

Praktische Funktionen

Die Nutzung moderner Gefrierschränke macht immer mehr Spaß. Durch verschiedenste Funktionen wird der Nutzungs- und Reinigungsaufwand sehr gering.

Eine Big-Box Funktion erlaubt es Ihnen, die Schubladen herauszunehmen und somit mehr Platz für größere Lebensmittel zu schaffen.

No Frost transportiert Luftfeuchtigkeit durch ein Umluftsystem ab und Low Frost verringern durch speziell beschichtete Innenwände die Eisbildung bis zu 80 %. Dadurch entstehen im Inneren so gut wie kein Frost und Eis. Eine Abtauautomatik lässt durch Heizstäbe bereits entstandenes Eis schmelzen.

Mit Schnellkühlfächern lassen Sie Ihre Lebensmittel schockfrosten. Ein Vorteil, wenn Sie alle Aromen und Geschmäcker erhalten lassen wollen.

Weiterlesen
5

Darauf sollten Sie achten

Transportieren Sie Ihren Gefrierschrank niemals auf den Rücken. Dadurch können Kühlgitter und Kühlleitung beschädigt werden. Wir empfehlen, das Gerät auf der Seite zu lagern.
Egal ob der Transport im Liegen oder Stehen stattgefunden hat: schalten Sie das Gefriergerät nach dem Transport nicht sofort ein. Lassen Sie es bis zu 12 Stunden am gewünschten Standort stehen, wenn Sie es im Stehen transportiert haben und bis zu 24 Stunden, wenn es im Liegen transportiert wurde.

Stellen Sie das Gerät nicht an zu warme Plätze, wie zum Beispiel neben der Heizung, dem Herd, Backofen oder in die direkte Sonne.

Tauen Sie Ihr Gefriergerät entsprechend regelmäßig ab. Durch Vereisungen im Inneren entstehen schnell höhere Energiekosten.

Weiterlesen
Miele Gefrierschrank



Nicht das Passende dabei? Noch mehr Auswahl in den Filialen: