× Möbel Heinrich verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Datenschutzerklärung zu. Ich stimme zu.
Neff Easy Access Shelf Phase

Frische Trends für frische Lebensmittel

Moderne Kühlschränke sind nicht nur sehr energieeffizient und umweltschonend, sondern halten Ihre Lebensmittel durch ihre intelligente Kühlungstechnologie bis zu drei Tage länger frisch. Wie Sie den richtigen Kühlschrank für Ihren Haushalt finden, erfahren Sie bei unseren Küchenexperten.


Der perfekte Kühlschrank für Ihre Küche

Ein Kühlschrank kann heutzutage mehr, als Ihre Lebensmittel nur kühl zu halten. Mit den folgenden Tipps möchten wir Ihnen einen kleinen Leitfaden für Ihren optimalen Kühlschrank an die Hand geben.

1

Die richtige Größe

Je größer der Kühlschrank, umso mehr Energie wird verbraucht. Um nicht unnötig Strom zu verbrauchen, ist es wichtig, die richtige Kühlschrankgröße für Ihren Haushalt zu finden. Die Größe richtet sich nach Ihrem Einkauf und der Haushaltsgröße. Zudem sollten Sie mit einkalkulieren, wenn Sie häufig Gäste haben.

Bei einem Single-Haushalt sollte der Kühlschrank ein Fassungsvermögen von 100 Litern haben, bei einem 2-Personen-Haushalt um die 140 Liter und bei einem 4-Personen-Haushalt 240 Liter. Für jede weitere Person rechnet man weitere 50 Liter dazu.

Weiterlesen
Neff Fridge GourmetTray
2

Energieeffizienz

Mit der richtigen Energieeffizienzklasse können Sie langfristig viel Stromkosten sparen und die Umwelt schonen. Kühlschränke ab der Klasse A+ sind heute zeitgemäß und in fast jedem Haushalt vertreten.

Als Faustformel gilt: Jedes weitere „+“ bringt einem ca. 25 % Stromersparnis. Und ein Kühlschrank ohne Gefrierfach benötigt bis zu 30 % weniger Energie.

Zudem hat jeder Kühlschrank eine Klimaklasse für den optimalen Standort. In Deutschland sind die ersten beiden Klassen „Subnormal“ für unbeheizte Keller und „Normal“ für beheizte Räume passend.

  • SN (Subnormal): Temperaturen von 10 bis 32 °C
  • N (Normal): 16 bis 32 °C
  • ST (Subtropen): 16 bis 38 °C
  • T (Tropen): 16 bis 43 °C
Weiterlesen
3

Bauarten/Design

Kühlschränke gibt es in den unterschiedlichsten Designs und unterscheiden sich in drei Bauarten: freistehende Kühlschränke und Ein- oder Unterbaugeräte.

Während Ein- und Unterbaugeräte nahezu unsichtbar hinter den Küchenfronten versteckt sind, setzen freistehende Geräte mit ihren Designs Akzente in Ihrer Küche. Hier haben Sie mittlerweile eine sehr große Auswahl von schlicht weiß, über knallbunt, retro oder sogar mit einer Tafelfront zum Beschreiben.

Nolte Nova Basic
4

Praktische Funktionen

Die modernen Funktionen eines Kühlschrankes beschränken sich nicht mehr nur darauf, nur kühl zu halten, sondern bieten für alle Lebensmittel die richtige Temperaturzone und Feuchtigkeitsregulierung um sie lange und vitaminschonend zu lagern. Die Null-Grad-Zone wird bei vielen Kühlschränken in zwei Fächer unterteilt: in „feucht“ für Obst, Gemüse und Salat und in „trocken“ für Milchprodukte, Fisch und Fleisch.

Sogar der Arbeitsaufwand wird durch verschiedene Funktionen reduziert: Mit der No Frost Funktion wird durch ein Umluftsystem Luftfeuchtigkeit abtransportiert. Das Ergebnis: Es bildet sich kein Eis an den Wänden. Ein Kühlschrank mit dieser Funktion verbraucht zwar mehr Energie, aber dies gleicht sich durch die eisfreien Wände, die genauso viel Energie verbrauchen, wieder aus.
Die Low Frost Funktion ist umweltfreundlicher. Die Eisbildung entsteht durch speziell beschichtete Innenwände langsamer und verringert sich bis zu 80 %.
Zudem gibt es noch eine Abtauautomatik. Diese kommt erst zum Einsatz, wenn sich bereits Eis an den Innenwänden gebildet hat. Bei der erreichten Kühltemperatur hört der Kompressor auf zu arbeiten und aktiviert Heizstäbe an den Seitenwänden. Das Eis verflüssigt sich und läuft in die Ablaufrinne.

Sehr praktisch ist die Alarmfunktion eines Kühlschrankes. Sobald es im Kühlschrank durch z. B. einer offenen Tür wärmer wird, ertönt ein Signal.

Wollen Sie zum Beispiel schnell warme Lebensmittel herunterkühlen, ist die Superkühlfunktion für Sie passend. So steht keiner spontanen Party mehr was entgegen.

Einige Hersteller bieten Ihnen bei der Anordnung im Kühlschrank sehr viel Flexibilität. Mit CustomFlex® von AEG können Sie die Türablagen auf Ihre Wünsche anpassen und so den Stauraum auf Ihre individuellen Bedürfnisse anpassen.

Weiterlesen
5

Darauf sollten Sie achten

Haben Sie sich nun für einen Kühlschrank entschieden, gibt es noch weitere Dinge zum Transport, Standort und zur Lebensmittelaufbewahrung zu beachten.
Es wird empfohlen, den Kühlschrank im Stehen zu transportieren, damit keine Kühlflüssigkeit, welche auch als Schmiermittel fungiert, aus dem Kompressor läuft. Durch das fehlende Schmiermittel kann der Motor beim Anschalten beschädigt werden.

Haben Sie allerdings nur die Möglichkeit den Kühlschrank im Liegen zu transportieren, sollten Sie Folgendes beachten: Lassen Sie den Kühlschrank nach dem Transport ungefähr 24 Stunden lang aufgerichtet stehen. Erst danach können Sie das Gerät einschalten.
Bei einem stehenden Transport sollte der Kühlschrank vor Inbetriebnahme auch bis zu 4 Stunden aufrecht stehen.

Achten Sie bei dem Standort des Kühlschrankes darauf, dass kein Wärmestau durch zu wenig Freiraum zur Wand entstehen kann. Außerdem stellen Sie ihn nicht direkt an einem sonnigen Platz oder direkt neben dem Herd, Backofen oder der Heizung.

Ist Ihr Kühlschrank nun endlich in Betrieb, achten Sie darauf, dass Sie Lebensmittel dort lagern, wo sie am längsten frisch bleiben: im Kühlschrank herrschen verschiedene Temperaturzonen. Generell gilt: unten ist es kälter als oben.

  • Das oberste Fach (8 - 10 °C): lang haltbare Lebensmittel (zubereitete Speisen, angebrochene Lebensmittel, Süßigkeiten)
  • Das mittlere Fach (5 °C): Milchprodukte und Aufschnitt
  • Das untere Fach (2 - 3 °C): leicht verderbliche Lebensmittel (Fleisch, Wurst, Fisch)
  • Das Gemüsefach (8 - 10 °C): Obst und Gemüse
  • Die Tür (8 °C): Eier, Soßen, Butter und Getränke
Weiterlesen
Miele Temperaturzonen


Nicht das Passende dabei? Noch mehr Auswahl in den Filialen: