× Möbel Heinrich verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Datenschutzerklärung zu. Ich stimme zu.
Miele Mikrowelle mit Drehteller

Unschlagbar, wenn es um die schnelle Zubereitung geht

Wenn es ums schnelle Auftauen oder Erwärmen von Lebensmitteln geht, ist die Mikrowelle unschlagbar. Und gerade, weil dies so schnell geht, spart sie auch noch Energie. Wird im Haushalt wenig gekocht, kann das Multifunktionsgerät sogar Backofen und Dampfgarer komplett ersetzen. Wie Sie die richtige Mikrowelle für Ihre Küche finden, erfahren Sie bei unseren Küchenexperten.


Die perfekte Mikrowelle für Ihre Küche

Erwärmen, auftauen, kochen, grillen, backen, garen – all dies kann eine moderne Mikrowelle. Um nicht den Überblick zu verlieren, haben wir für Sie einen kleinen Leitfaden zusammengestellt.

1

Solo- oder Kombigerät

Während sich Solo-Mikrowellen auf das Auftauen und Erwärmen von Lebensmitteln beschränken, können Kombigeräte noch viel mehr, wie z.B. kochen, grillen, backen und garen. Sie bieten ähnliche Funktionen wie Backöfen an, und wenn Sie nur wenig kochen, lohnt es sich, anstelle eines Backofens eine etwas größere Mikrowelle zu kaufen.

Miele Mikrowelle mit Kakao
2

Bauformen

Mikrowellen sind als Einbau- oder freistehende Geräte erhältlich. Freistehende Mikrowellen können Sie überall platzieren. Lassen Sie aber mindestens 10 cm Platz nach oben und zu beiden Seiten. Einbaugeräte werden optisch in die Küche integriert. So haben Sie die Möglichkeit diese auf eine angenehme Höhe zu platzieren und zudem spart es Platz auf der Arbeitsfläche. Möchten Sie das Design der Mikrowelle optisch verstecken, bieten Lifttüren Ihnen eine einheitliche Küchenfront.

Um die „Mikrowellen“ im Inneren gleichmäßig zu verteilen, gibt es verschiedene Systeme.
Mikrowellen mit Drehtellern sind am Meisten verbreitet. Ein loser Teller am Boden des Gerätes dreht die Lebensmittel im Garraum.
Mikrowellen mit einem sich drehenden Reflektorflügel an der Decke des Gerätes reflektieren die „Mikrowellen“ im Garraum in verschiedene Richtungen.
Auch eine rotierende Antenne oder ein Reflektorpunkt an der Seitenwand in der Mikrowelle sorgt für eine gleichmäßige Verteilung der „Mikrowellen“.
Geräte kombiniert mit Drehteller und Reflektorflügel oder Drehantenne bieten an, dass der Drehteller abgeschaltet werden kann, sobald Sie größere oder eckige Gefäße hineinstellen.

Weiterlesen
3

Design

Mikrowellen gibt es in den verschiedensten Designs und Farben. Ob schicker Edelstahl mit Anti-Fingerprint oder bunter Retrooptik – da ist für jeden etwas dabei. Die Tür können Sie entweder über eine Taste oder einen Griff öffnen oder ein Gerät mit einer Klapptür, wie bei einem Ofen wählen.
Schicke Bedienelemente, wie Drehregler zur Einstellung von Zeit und Leistung bis hin zu Sensortasten für sekundengenaues Einstellen mit speziellen Zubereitungsprogrammen, schmücken das Gerät.

Miele Mikrowelle mit Drehteller
4

Praktische Funktionen

Neben der typischen Aufwärmfunktion, bieten Kombigeräte viele weitere Programme an. Starten Sie Ihr Gerät schnell über die Quick Start Funktion, in dem Sie nur die gewünschte Zeit und Leistung eingeben. Automatikprogramme, wie z.B. ein Kochassistent stellen Leistung und Garzeit automatisch ein. Sie müssen lediglich das Gericht auswählen und das Gewicht eingeben. Manche Geräte verfügen aber auch über eine Gewichtsautomatik.

Eine Auftauautomatik taut Lebensmittel ohne Qualitätsminderung auf. Ein Feuchtigkeitssensor misst die Feuchtigkeit im Gerät und passt Garzeit und Modus automatisch an. Über die Memoryfunktion können Sie die Einstellungen Ihrer Lieblingsgerichte einspeichern. Perfektes Timing: Eine Zeitschaltautomatik stellt die Mikrowelle für einen gewünschten Zeitraum automatisch ein. Auch ganz nützlich ist der Warmhaltemodus, mit dem Sie Speisen und auch Teller wärmen können.

Mit einem integrierten Grill können Sie Brötchen aufbacken oder Pizza zubereiten. Ein Quarzgrill an der Decke bräunt von oben, ein Infrarotgrill auch seitlich. Bereiten Sie oft Pizza zu, achten Sie auf einen Bodengrill. Sogar mit einer Heißluftfunktion kann eine Mikrowelle punkten und mit einem integrierten Dampfgarer Ihre Lebensmittel gesund zubereiten.

Sehr nützlich ist die Energiesparfunktion, die das Display bei Nichtnutzung ausschaltet, und die Selbstreinigungsfunktion, die mit einem integrierten Tank mit einer schnellen Dampfreinigung Ihr Gerät in neuem Glanz erstrahlen lässt. Auch für die Sicherheit ist gesorgt: erreicht die Mikrowelle im Innenraum eine zu hohe Temperatur, schaltet Sie sich automatisch ab. Mit einer Kindersicherung können Sie das Gerät elektronisch verriegeln.

Weiterlesen
5

Darauf sollten Sie achten

Achten Sie bei Ihrem Gerät darauf, dass Sie die Wattzahl in jedem Fall regulieren können. Mikrowellen gibt es mit einer Leistung zwischen 700 bis 1400 Watt. Je höher die Wattzahl ist, umso kürzer ist die Zubereitungszeit. Für eine Solomikrowelle reicht eine sehr niedrige Leistungsstufe. Schaffen Sie sich aber ein großes Kombigerät an, sollte die Leistung auch höher einstellbar sein.

Miele Mikrowelle mit Popcorn



Nicht das Passende dabei? Noch mehr Auswahl in den Filialen: