• Wunschtermin online wählen
  • Lieferung bis in die Wohnung
  • Service: Professionelle Montage

Teller

Filter
Seite:
Kontakt Kontakt Kontakt
Seite:

Teller von Möbel Heinrich – bringen sie neues Leben auf Ihren Esstisch

Haben Sie sich an den alten Tellern sattgesehen, dürfen Sie sich eine Veränderung gönnen: Teller in frohen Farben oder einem interessanten Design bringen neues Leben auf Ihren Esstisch. Bei Möbel Heinrich führen wir Essgeschirr und Teller für den Alltag und für besondere Anlässe! Stöbern Sie jetzt in unserem Sortiment online oder offline in einem unserer Möbelhäuser in Kirchlengern, Hameln oder Bad Nenndorf.

Teller – so vielfältig sind sie

Es gibt Frühstücksteller und Suppenteller, Servierteller und Tortenplatten – Teller sind vielfältig für unterschiedliche Speisen und Anlässe. Diese Arten von Tellern führen wir im Möbel Heinrich Sortiment:

  • Servierteller und Servierplatten: Bei Serviertellern oder Platten handelt es sich um längliche, manchmal ovale, manchmal rechteckige Teller, auf denen Snacks und Fingerfood serviert werden können. Richten Sie beispielsweise eine hübsche Gemüse- oder Obstplatte, Spieße oder eine Käseplatte auf dem Servierteller an und beeindrucken Sie Ihre Gäste.
  • Tortenplatten: Eine Tortenplatte hat die Form eines großen, flachen Tellers – oft mit einem Sockel. Auf einer Tortenplatte können Kuchen und Torten hübsch angerichtet werden.
  • Frühstücksteller: Der Frühstücksteller kann auch Kuchenteller oder Dessertteller genannt werden. Er sieht aus wie der Speiseteller – er ist flach und hat keinen oder nur einen schmalen Rand. Mit etwa 15 bis 20 cm Durchmesser ist der Frühstücksteller deutlich kleiner als der Speiseteller.
  • Speiseteller: Bei einem Speiseteller handelt es sich in der Regel um einen flachen Teller mit ebenso flachem Rand. Mit einem Durchmesser von etwa 25 cm bietet der Speiseteller Platz für das Hauptgericht und Beilagen. Er ist deutlich größer als der Frühstücksteller.
  • Suppenteller und Suppentassen: Bei Suppentellern handelt es sich um große Teller mit hohem Rand – wie sonst bleibt die Suppe auf dem Teller? In einem Suppenteller können auch Salate oder Pasta mit Soße gegessen werden. Eine Alternative zum großen Suppenteller ist die Suppentasse. Diese sieht aus wie eine große Tasse mit zwei Henkeln und Untersetzer.
  • Pizzateller: Flach und groß ist der Pizzateller. Der Pizzateller hat einen Durchmesser von 25 bis 30 cm. Backen Sie öfters selbst Pizza, sollten Sie mindestens zwei Pizzateller besitzen. So können Sie Pizza wie beim Italiener servieren und jeder kann sich an einem Stück bedienen.
  • Platzteller: Hübsch anrichten können Sie Ihren Esstisch mit einem Platzteller. Dieser große, flache Teller bleibt während des Essens immer auf dem Tisch. Die verschiedenen Gänge werden auf diesen Teller gestellt.

Möchten Sie sich über das aktuelle Angebot bei Möbel Heinrich informieren, stöbern Sie in unserem Online-Shop – oder besuchen Sie uns direkt vor Ort in einem Einrichtungshaus in Kirchlengern, Bad Nenndorf oder Hameln.

Kaufberatung für Teller: Worauf Sie beim Kauf von Tellern achten sollten

Ein hübscher Teller schmückt den Tisch und gestaltet die Atmosphäre am Esstisch mit. Zu besonderen Anlässen können Sie die feinen Porzellanteller herausholen, im Alltag erfreuen Sie die modernen Speiseteller aus Steingut.

Das sind die Eigenschaften der unterschiedlichen Tellermaterialien:

  • Keramik: Keramik ist ein robustes Material, das überwiegend aus Ton gebrannt wird. Keramik ist günstiger als Porzellan, wirkt aber auch nicht so edel. Keramikteller sind pflegeleicht und spülmaschinenfest.
  • Porzellan: Porzellan sieht nicht nur edel aus, es ist auch edel. Porzellan besteht unter anderem aus Kaolin, Feldspat und Quarz. Die Oberflächenstruktur ist fein und glatt. Allerdings ist die Oberfläche etwas empfindlich. Porzellan kann problemlos in der Spülmaschine gereinigt werden.
  • Steingut: Teller aus Steingut haben eine ganz besondere Optik und sind meist in naturbelassenen Farben anzutreffen. Die Oberflächenstruktur ist grob. Geschirr aus Steingut wirkt rustikal. Steingutteller sind spülmaschinenfest.
  • Glas: Nicht nur Gläser können aus Glas bestehen, auch Teller werden aus Glas hergestellt. Glasteller sehen besonders aus und sind in interessanten Strukturen erhältlich. Sie sind kratzresistent und pflegeleicht. Geschirr aus Glas oder Kristall wirkt klassisch.
  • Holz: Teller aus Holz eignen sich für die Brotzeit und für Pizza. Ein Vorteil von Holzgeschirr ist, dass dieses nicht zu Bruch gehen kann. Allerdings müssen Holzteller von Hand gespült werden. Holzgeschirr ist nicht kratzresistent.

Sie haben das perfekte Material für Ihre Teller entdeckt? Jetzt müssen Sie nur noch ein Design finden, das Ihnen gefällt. Gerne beraten wir Sie bei Möbel Heinrich bei der Wahl Ihrer neuen Teller, Schüsseln und Gläser.

Teller und mehr bei Möbel Heinrich – freuen Sie sich auf Ihren Besuch bei uns

Bei Möbel Heinrich können Sie nicht nur Möbel für jedes Zimmer entdecken – bei uns erwartet Sie auch eine große Abteilung für Wohntextilien und Wohnaccessoires. Mit unserem Sortiment können Sie Ihre neue Wohnung komplett einrichten – vom Lattenrost bis zum Geschirrset.

Neben unserem Online-Shop finden Sie uns in drei Möbelhäusern in Hameln, Bad Nenndorf und Kirchlengern. Bringen Sie gerne die ganze Familie zu einem Besuch in unserem Einrichtungshaus mit. Haben Sie sich für neue Möbel entschieden, können wir diese zu Ihrem Wunschtermin – auch samstags – liefern.

Kommt am Ende eines erfolgreichen Einkaufstages noch Hunger auf, bewirten wir Sie gerne in der „Kotelett-Schmiede“, unserem Restaurant vor Ort mit leckerer Hausmannskost, Kaffee und Kuchen und natürlich auch Getränken und Snacks. Bis bald bei Möbel Heinrich.