• Wunschtermin online wählen
  • Lieferung bis in die Wohnung
  • Service: Professionelle Montage

Küchentextilien

Filtern nach:
Filter
  • In Ausstellung ansehen
  • Größe
  • Gewebe/Textilart
  • Preis
  • Breite
  • Höhe
  • Tiefe
  • Farbe
  • Material
  • Marke

Filter
Seite:
Kontakt Kontakt Kontakt
Seite:

Küchentextilien – die praktischen und dekorativen Helferlein für die Küche

Was wäre die Küche ohne eine Auswahl an hochwertigen Küchentextilien? Sie würde nicht nur deutlich an Wohnlichkeit einbüßen, sondern wäre auch weitaus weniger funktional. Textilien in der Küche kommen in unterschiedlichen Ausführungen zum Einsatz. Sie helfen als Geschirrtücher beim Abtrocknen des Geschirrs oder beim Wegwischen von Flüssigkeiten, schützen als Schürze die Kleidung beim Kochen, oder ermöglichen als Topflappen überhaupt erst das Handling von heißen Töpfen, Pfannen und Auflaufformen.

Trotz der hohen Funktionalität sind sie keineswegs reine Gebrauchsgegenstände. Dafür sind die vielseitigen Designs in angesagten Farben und Mustern viel zu dekorativ. Statt nur im Küchenschrank auf den nächsten Einsatz zu warten, können sie gut sichtbar in der Küche aufgehängt werden und tragen so zum harmonischen Gesamtbild bei.

Sie sind neugierig geworden auf unsere Auswahl an Küchentextilien? Dann besuchen Sie unsere Abteilung mit Heimtextilien in Bad Nenndorf, Hameln oder Kirchlengern und durchstöbern Sie unser Sortiment. Oder verschaffen Sie sich hier in unserem Online-Shop einen Überblick und bestellen Sie Ihre gewünschten Küchentextilien zur komfortablen Lieferung.

Verschiedene Ausführungen und Modelle an Küchentextilien

Sie denken bei Küchentextilien in erster Linie an Geschirrtücher oder Lappen? Dann entdecken Sie bei Möbel Heinrich ein umfassendes Sortiment unterschiedlicher Küchentextilien. Verschiedene Ausführungen und Designs sorgen dafür, dass jeder Haushalt und jeder Geschmack auf ihre Kosten kommen. Wir stellen Ihnen die wichtigsten Kategorien im Bereich Küchentextilien vor.

Geschirrtücher – die unkomplizierten Allrounder in Sachen Küchentextilien

Geschirrtücher gehören zur Grundausstattung eines jeden Haushalts. Auch wenn in vielen Küchen inzwischen ein Geschirrspüler steht und das Abtrocknen von Tellern, Tassen und Besteck oftmals überflüssig ist, kommt keine Küche komplett ohne Geschirrtücher aus. Sei es, um empfindliches Geschirr von Hand zu spülen und abzutrocknen oder, um verschüttete Flüssigkeiten aufzunehmen.

Ein hochwertiges Geschirrtuch sollte folgende Anforderungen erfüllen:

  • in erster Linie saugstark und fusselfrei sein
  • am besten aus 100 % Baumwolle hergestellt sein
  • bei 60° waschbar sein, um eine hohe Hygiene zu gewährleisten – da Geschirrtücher oft verschmutzen

Wer Wert auf perfekt abgestimmte Küchentextilien legt, kann zum Set greifen. Hier sind mehrere Geschirrtücher enthalten, dessen Design sich optimal kombinieren lässt. Häufig werden zwei schlichtere Varianten um ein etwas auffälligeres Modell ergänzt. So können Sie Ihre Geschirrtücher entweder perfekt in Ihre Einrichtung integrieren oder tolle Hingucker gestalten.

Spültücher – für perfekte Ergebnisse beim Spülen

Den Spültüchern geht es ähnlich wie den Geschirrtüchern. Sie sind nach wie vor nicht wegzudenken, kommen aber nicht mehr so häufig und regelmäßig zum Spülen des Geschirrs zum Einsatz. Trotzdem liegt in jedem Haushalt am Waschbecken in der Küche ein Spültuch. Dank der saugfähigen Materialien eignen sie sich zum schnellen Aufnehmen von Flüssigkeiten oder natürlich zum Spülen des empfindlichen Service oder der filigranen Weingläser.

Die meisten Spültücher werden aus Baumwolle oder Mikrofaser hergestellt. Beide Materialien gelten als saugstark, robust und einfach zu pflegen. Mikrofaser ist zudem fusselfrei und eignet sich auch zum Putzen der Küche. Regelmäßiges Waschen bei ausreichend hohen Temperaturen ist gerade bei Spültüchern entscheidend, denn die Keimbelastung ist hier besonders groß. Im besten Fall ist das Material strapazierfähig genug, um häufig bei 60 Grad gewaschen werden zu können.

Ofenhandschuhe und Topflappen – Küchentextilien zum Schutz der Hände

Das Hantieren mit heißen Töpfen, Tellern und Formen gehört bei den Arbeiten in der Küche einfach dazu. Doch heiße Oberflächen bergen eine hohe Gefahr, sich zu verbrennen. Vor allem, wenn es einmal schnell gehen muss. Umso wichtiger ist es, jederzeit verlässliche Ofenhandschuhe und Topflappen griffbereit zu haben. Topflappen sind dabei meist einfach quadratisch gestaltet und werden zum Handling von heißen Griffen einfach vor die Hand geklemmt. Ofenhandschuhe sind im Gegensatz als Handschuh konzipiert und bieten einen entsprechend höheren Schutz. Es gibt keine ungeschützte Stelle, zudem ermöglichen sie einen festeren und sicheren Griff.

Sowohl Topflappen als auch Ofenhandschuhe sind oft aus zwei Lagen Stoff mit einer schützenden Isolierschicht im Inneren gefertigt. Inzwischen gibt es auch Modelle aus Silikon. Silikon ist ebenfalls sehr hitzebeständig und kann zudem einfach im Geschirrspüler gereinigt werden. Topfhandschuhe aus Leder werden bevorzugt beim Grillen eingesetzt, denn sie trotzen auch heißer Holzkohle und fliegenden Funken. Zudem bleibt das Material besonders lange funktionsfähig.

Schürzen – nostalgischer Küchentextilien-Charme neu aufgelegt

Koch- und Küchenschürzen erleben ein echtes Comeback. Kein Wunder, schließlich schützen die Schürzen besonders gut beim Kochen, Backen und Braten vor Flecken. Dank moderner Designs sehen sie zudem richtig gut aus und zeigen auch aufgehängt am Haken in der Küche: Hier wird gut und gerne gekocht.

Je nach Vorliebe gibt es Küchenschürzen als Vorbinder oder Latzschürze. Während die Latzschürze auch den Oberkörper verdeckt, wird der Vorbinder nur um die Hüften gewickelt. Hergestellt werden die praktischen Schürzen aus unterschiedlichen Materialien wie Polyester, Baumwolle, Leder, Gummi oder Mischgewebe. Dank einer großen Auswahl verschiedener Schnitte, Längen und Designs gibt es heute auch spezielle Schürzen für Männer oder Kinder.

Diese Must-haves an Küchentextilien dürfen nicht fehlen

Küchentextilien spielen in jedem Haushalt eine wichtige Rolle. Sowohl in der Studentenbude als auch im Einfamilienhaus mit mehreren Generationen unter einem Dach werden Nahrungsmittel zubereitet und verspeist. Damit die Küche nach dem Genuss aussieht wie neu, sollte folgende Auswahl an Küchentextilien in keinem Zuhause fehlen:

  • Geschirrtücher und Spültücher in ausreichender Anzahl
  • Topflappen als Schutz für die Hände und praktischer Untersetzer
  • Kochschürzen in Haushalten, in denen viel und regelmäßig selbst gekocht wird

Bei der Auswahl spielt nicht nur der persönliche Geschmack eine wichtige Rolle. Mindestens ebenso wichtig sind pflegeleichte und strapazierfähige Materialien, denn Küchentextilien sind hohen Belastungen ausgesetzt. Alle, die schnell und unkompliziert ihre Küche mit passenden Textilien ausstatten wollen, können zu Serien oder Sets greifen. Hier sind verschiedene Küchentextilien enthalten, die sich optisch und funktional perfekt ergänzen. Übrigens: Unsere Sets oder Serien sind auch beim Umzug immer wieder eine schöne Geschenkidee.

Küchentextilien von Möbel Heinrich

Wir möchten, dass der Kauf Ihrer neuen Haushaltswaren zum rundum gelungenen Erlebnis wird. Deshalb finden Sie bei uns nicht nur eine große Auswahl an Textilien, auch unser Service lässt keine Wünsche übrig. Wir beraten Sie in jeder unserer Abteilung mit viel Expertise und Leidenschaft für unsere Produkte.

Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie einen großen Einkauf geplant haben und neben Küchentextilien auch noch einen neuen Teppich und das passende Sofa kaufen wollen, oder Sie spontan etwas Kleines shoppen wollen. Sie profitieren zu jedem Zeitpunkt von unserer Tiefpreisgarantie, unseren verschiedenen Liefer- und Zahlungsoptionen und unserer ganz persönlichen Beratung. Worauf warten Sie also noch. Möbel Heinrich freut sich auf Ihren Besuch.