• Wunschtermin online wählen
  • Lieferung bis in die Wohnung
  • Service: Professionelle Montage

Backöfen & Dampfgarer

Filter
Seite:
Aktion / Kontakt Aktion / Kontakt Aktion / Kontakt
Seite:

Mit Backofen und Dampfgarer leckere Gerichte zaubern

Es duftet wunderbar! Der Tisch ist gedeckt und im Ofen gart ein köstlicher Auflauf mit goldbrauner Kruste. Eine Küche ohne Backofen ist kaum noch vorstellbar. Brötchen, Kekse, Quiches und Co. – all diese Leckereien entwickeln erst im heißen Ofen ihr allerbestes Aroma. Eine schonendere Zubereitung unserer Speisen gelingt allerdings mit einem Dampfgarer. Da jedoch nicht in jedem Haushalt der nötige Raum für beide Geräte zur Verfügung steht, entscheiden sich viele Hobbyköche und Kochkünstlerinnen für einen Dampfbackofen – eine Kombination aus beiden Funktionen. Das macht das Kochen, Backen und Garen so flexibel wie nie zuvor!

Doch nicht nur Flexibilität ist in einer modernen Küche wichtig. Auch das Design der Elektrogeräte entscheidet maßgeblich darüber, ob unser Kochuniversum attraktiv wirkt und ein stimmiges Gesamtbild ergibt. Deshalb sind elegante Geräte mit silberner oder schwarzer Edelstahl-Optik besonders gefragt. Auf der Suche nach dem besten Backofen oder besten Dampfgarer ergeben sich allerdings wichtige Fragen. Deshalb beschäftigen wir uns im Folgenden unter anderem mit diesen Themen:

  • Was ist der Unterschied zwischen einem Backofen und einem Dampfgarer?
  • Welche Vorteile bietet ein Dampfbackofen?
  • Welche unterschiedlichen Modelle gibt es?

Was ist der Unterschied zwischen einem Backofen und einem Dampfgarer?

Ein Dampfgarer ist ein praktisches Gerät für jede Küche. Es dient dazu, Lebensmittel durch den Einsatz von Wasserdampf zu garen. Die Funktionsweise kann zwar je nach Modell variieren, doch im Allgemeinen arbeitet er nach folgendem Prinzip:

Die meisten Dampfgarer verfügen über einen Wassertank oder eine Kammer, in die Sie Wasser füllen können. Beim Dampfgaren wird das Wasser durch eine Heizvorrichtung erhitzt, um Dampf zu erzeugen. Anschließend verteilt sich dieser Dampf in den Garfächern des Geräts, in denen sich die Lebensmittel befinden. Oft verfügen Geräte für das Dampfgaren über mehrere Ebenen oder Fächer, auf denen verschiedene Lebensmittel gleichzeitig gegart werden können. Der aufsteigende Dampf umhüllt und gart das Essen. Im Vergleich zu anderen Kochmethoden wie dem Kochen in Wasser bleiben während des Dampfgarens natürliche Aromen, Nährstoffe und Texturen der Lebensmittel besser erhalten. Beim Dampfgaren handelt es sich also um einen besonders schonenden Vorgang. Viele Dampfgarer bieten Einstellungen für die Temperatur und die Garzeit. Benutzer können diese Parameter je nach Art der Lebensmittel, die Sie zubereiten, anpassen.

Welche Vorteile bietet ein Dampfbackofen als Kombi-Gerät?

Ein Dampfbackofen vereint die Vorteile von traditionellem Backen mit denen des Dampfgarens, was zu einer Vielzahl kulinarischer Möglichkeiten führt. Beim Kochen bewirkt der Dampf eine sorgsame Zubereitung von Gemüse, Fisch oder Fleisch. Dadurch bleiben Nährstoffe und Aromen besser erhalten. Das Backen im Dampfbackofen bietet eine feuchtere Umgebung – die perfekte Bedingung, damit knusprige Krusten auf Brot, Aufläufen und anderen Gerichten entstehen. Backbleche werden gleichmäßig durch den Dampf befeuchtet. So werden Gebäckteilchen besonders fluffig und andere Köstlichkeiten können gleichmäßig garen. Beim Braten ermöglicht die Dampffunktion eine saftige und zarte Fleischzubereitung. Der Dampf verhindert das Austrocknen der Gerichte, während durch die kombinierte Heißluft eine goldene Bräunung entsteht und das Essen umso besser aussehen lässt. Sie können die Feuchtigkeitszufuhr eines Dampfbackofens flexibel kontrollieren, was besonders bei sensiblen Backwaren wie Brot von Vorteil ist. Die gleichmäßige Verteilung des Dampfes sorgt für eine optimale Teigentwicklung. Jedes Bäckerherz wird dabei höherschlagen! Insgesamt bietet der Dampfbackofen eine beeindruckende Vielseitigkeit beim Kochen, Backen und Braten, sodass er zu einem unverzichtbaren Küchenhelfer wird.

Backöfen und Dampfgarer: Welche unterschiedlichen Modelle gibt es?

Die perfekte Bauart

Einbau-Backofen und Einbau-Dampfgarer

Einbau-Backöfen sparen Platz, da sie sich in die Küchenchränke integrieren lassen. Sie können auf einer angenehmen Höhe installiert werden und tragen somit zu einer ergonomisch angeordneten Küche bei. Der nahtlose Einbau schafft eine ästhetisch ansprechende Kochumgebung.

Freistehender Backofen (Stand-Backofen) & freistehender Dampfgarer (Stand-Dampfgarer)

Ein freistehendes Modell bietet Flexibilität bei der Platzierung in der Küche und ermöglicht eine unabhängige Positionierung, ohne auf die Einbauschränke Rücksicht nehmen zu müssen. Auch die Installation gelingt auf diese Weise leichter. Freistehende Öfen sind oft geräumiger und bieten größere Kapazitäten für das gleichzeitige Garen mehrerer Speisen. Bei Bedarf können sie mit Leichtigkeit verschoben oder transportiert werden.

Der ideale Antrieb

Elektro-Backofen

Diese Modelle werden, wie es der Name schon sagt, über das Stromnetz mit elektrischer Energie versorgt. Ein Heizelement, oft sowohl für Oberhitze als auch für Unterhitze vorhanden, erwärmt dabei den Backraum. Die Unterhitze kommt für Gerichte wie Brote und Kuchen zum Einsatz, während die Oberhitze beispielsweise für Gemüse-Gratins oder Überbackenes genutzt wird. Ein Ventilator sorgt in einem Konvektionsbackofen für eine gleichmäßige Luftzirkulation, was besonders während des Backens wichtig ist. Beim Backofen-Kauf ist die Wahl zwischen verschiedenen Funktionen entscheidend. Moderne Elektroherde bieten oft zusätzliche Kochfelder mit mehreren Kochzonen. Durch eine präzise Temperaturkontrolle und diverse Backmodi können Sie nach Herzenslust neue Koch- und Back-Projekte starten.

Elektrische Dampfgarer

Auch hier erfolgt der Betrieb über das Stromnetz. Die elektrische Version arbeitet, wie unter der Überschrift „Was ist der Unterschied zwischen einem Backofen und einem Dampfgarer?“ beschrieben.

Gasbetriebener Backofen

In einem herkömmlichen Gasbackofen liegt ein Gasbrenner unter dem Bodenblech des Ofens. Die Zündung erfolgt entweder elektrisch oder manuell. Die Temperaturregelung im Backofen erfolgt mit Hilfe eines Thermostats. Zuerst heizt der Ofen mit voller Kraft. Sobald die gewünschte Temperatur erreicht ist, wird die Flamme so reguliert, dass es bei dieser Wärmestufe bleibt.

Gasbetriebener Dampfgarer

Gasbetriebene Dampfgarer funktionieren auf ähnliche Weise wie ihre elektrischen Gegenstücke – doch anstelle von elektrischen Heizelementen verwenden sie Gasbrenner, um das Wasser zu erhitzen.

Wichtige Funktionen und praktisches Zubehör bei Backofen und Dampfgarer

Sie suchen nach einem neuen Backofen, Dampfgarer oder Dampfbackofen und sind von all den Begrifflichkeiten rund um die Elektronik-Welt einfach verwirrt? Die folgende Auflistung der wichtigsten Ausdrücke wird Ihnen sicher helfen:

Pyrolyse

Ein Pyrolyse-Backofen verfügt über eine Selbstreinigungs-Funktion, die dazu dient, hartnäckige Rückstände, Fett und Verunreinigungen im Inneren des Ofens zu entfernen. Dafür muss der Ofen auf eine sehr hohe Temperatur (in der Regel über 400 Grad Celsius) gebracht werden. Anschließend wird die Sauerstoffzufuhr zum Garraum abgeschaltet bzw. deutlich reduziert. Die extrem hohe Temperatur der Pyrolyse sorgt buchstäblich dafür, dass sich Verschmutzungen zersetzen und zu Asche zerfallen (auch als „Ofenasche“ bekannt). Nach Abschluss der Pyrolyse können Sie das Gerät abkühlen lassen und später die Asche mit einem Tuch aus dem Garraum entfernen.

Heißluft

Den Heißluft-Modus als Koch- und Backfunktion finden Sie in vielen modernen Backöfen. Hierbei wird heiße Luft durch einen Ventilator im Garraum gleichmäßig verteilt. Im Gegensatz zu herkömmlichen Backmethoden, bei denen die Wärme von oben oder unten kommt, sorgt die Heißluft für eine gleichmäßige Temperaturverteilung im gesamten Garraum.

Sous vide

Übersetzt bedeutet diese französische Beschreibung "unter Vakuum". Lebensmittel werden beim Sous vide erst luftdicht in einem Vakuumbeutel verpackt, um sie anschließend in einem Wasserbad mit präziser Temperaturkontrolle zu garen.

Dampfgar-Einsatz

Typischerweise besteht ein solcher Einsatz aus einem perforierten Behälter oder Siebeinsatz (oftmals ein Edelstahl-Garbehälter). Dieser wird im Dampfgarer oder Dampfbackofen platziert. Der Dampf steigt durch die Perforationen auf und gart die Lebensmittel schonend.

Elektronik-Uhr

Elektronische Uhren bieten durch ihre Timer-Funktion beim Backen und Dampfgaren eine präzise Zeitsteuerung. So können Sie Ihre Mahlzeiten exakt zubereiten. Weitere Funktionen wie das Vorheizen oder die automatische Abschaltung erleichtern das Kochen und erhöhen die Energieeffizienz.

LCD-Display

LCD steht für Liquid Crystal Display. Es handelt sich um eine Art von Bildschirmtechnologie, die in vielen elektronischen Geräten verwendet wird und wenig Energie verbraucht.

LED-Display

LED steht für Light Emitting Diodes. Die Displays werden für ihre Helligkeit, Kontrastverhältnisse und Energieeffizienz geschätzt.

TFT-Display

TFT steht für Thin-Film Transistor und ist eine Unterkategorie der Liquid Crystal Displays mit hoher Bildqualität.

Touch-Bedienung

Einen Touchscreen kennen Sie mittlerweile von jedem Smartphone oder Tablet. Moderne Dampfbacköfen ermöglichen Ihnen per Touch-Funktion eine schnelle und einfache Bedienung. Hochmoderne Geräte sind zudem WLAN-fähig.

Warmhalte-Funktion

Mit dieser Funktion können Sie bereits zubereitete Speisen warmhalten, ohne dass sie austrocknen oder abkühlen. Das ist besonders praktisch, wenn Sie beispielsweise Gäste bewirten und bestimmte Gerichte nicht sofort servieren wollen. Statt in Stress zu geraten, genießen Sie Ihre Menü-Abfolge mit einer flexiblen Zeitplanung.

Memory-Funktion

Sie möchten wiederholt ein bestimmtes Essen zubereiten? Dann können Sie mit Hilfe der Memory-Einstellung Temperatur und Garzeit für Ihre Lieblingsrezepte einfach abspeichern. Beim nächsten Mal erfordert es nur ein, zwei kleine Bedienungsschritte – und schon gelingt die Zubereitung wie von selbst.

Smart-Home

Diese fortschrittliche Technologie verbindet diverse Haushaltsgeräte miteinander und ermöglicht eine intelligente zentrale Steuerung – beispielsweise über ein Smartphone oder Tablet. Mittels einer dafür vorgesehenen App (beispielsweise Home Connect) können Sie Geräte wie Ihren Backofen, den Herd, die Heizung oder Ihre Beleuchtung kontrollieren.

Direkt online bestellen: Elektrogeräte bei Möbel Heinrich kaufen

Planen Sie gerade den Kauf eines neuen Einbaubackofens oder Backofen-Sets (sowohl Ofen als auch Kochfeld)? Dann finden Sie bei uns eine moderne Auswahl namhafter Top-Marken wie Bosch, Miele, Premiere oder Grundig. In der Regel bestehen unsere Modelle aus hochwertigem Edelstahl in Silber oder Schwarz mit transparenter oder schwarzer Glasfront. Bei einer Vielzahl unserer Angebote sind ein Backblech, ein Grillrost und eine Fettpfanne im Preis inbegriffen.

Entdecken Sie das attraktive Preis-Leistungs-Verhältnis unserer Elektrogeräte – entweder online oder direkt in einer unserer Filialen in Bad Nenndorf, Hameln oder Kirchlengern. Der Vorteil eines Besuchs in der Filiale? Sie profitieren vor Ort von unseren modernen digitalen Planungstischen, einer maßgeschneiderten Beratung und den inspirierenden Kojen (unsere Ausstellungsräume). Beim Stöbern in unseren Küchenwelten kommt der Appetit meist von ganz allein. Für eine gemütliche Pause bei Kaffee, Gebäck oder etwas Herzhaftem heißt Sie das Team der Kotelett-Schmiede herzlich willkommen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!